NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2018


MedienWelt

Produktpräsentation : Interaktionskonzept Entwicklung und Konstruktion einer verstellbaren Unterkonstruktion aus Laser-Kant-Blechteilen, im Auftrag der renommierten Medienagentur Sensory Minds in Offenbach, für die Aufnahme von Bildschirmen, der Touch-Screen-Steuerung und der Frontverglasung.

Die Raumschale des Düsseldorfer Schauspielhauses

3D CAD Planungsauftrag Die dreidimensionale und fertigungsgerechte Umsetzung der Raumschale im Hauptsaal des Düsseldorfer Schauspielhauses war eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Als Designer hatte ich die Aufgabe, die verwundenen Deckenpaneele, gemäß der Architektenplanung, fertigungsgerecht umzusetzen. Eine Planungsaufgabe, die eine außergewöhnliche dreidimensionale Vorstellungskraft forderte. Aus einem einzigen Raumpunkt heraus, wurde millimetergenau jedes der ca. 1000 Paneelstücke konstruiert. Einen Fachartikel zur Planung finden Sie hier.

THOMA LIFTER Homeliftkonzept

Konzept zur Wettbewerbsabgrenzung . Designmerkmale . Erscheinungsbild Für das Frankfurter Unternehmen THOMA AUFZÜGE wurde ein Homeliftkonzept entwickelt, das die Planungsschritte für Bauherren und Architekten stark vereinfacht. Der quadratische Grundriss in Kombination mit einem Eckantrieb ermöglicht Zugänge an allen vier Seiten. Damit kann der Homelift in unregelmäßigen Grundrissen nach jeder Seite Räume erschließen. Ein absoluter Wettbewerbsvorteil. Mehr Infos erhalten Sie hier auf der Homepage des Unternehmens.

Medienstele in der Staatskanzlei Wiesbaden

Entwurf und Konstruktion der Stele In Zusammenarbeit mit dem Design Zentrum Hessen unter der Leitung von Diplom Designer Holger Burckhardt entstanden speziell für den Foyerbereich der Wiesbadener Staatskanzlei Medienstelen, die über die Design- und Kulturlandschaft in Hessen informieren. Das Projekt, das zunächst Medienvitrinen zum Ziel hatte, wurde bald in ein interaktives Spektrum einbezogen. Besucher sollen interaktiv über Veranstaltungen, Agenturen, kunsthandwerkliche Betriebe und Künstler informiert werden.

HESS NATUR on Tour

Möbelkonzept und Planung für den mobilen Shop Neben grundsätzlichen Planungsschritten zum Konzept wurden in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von HESS NATUR und dem Möbelhersteller mobile Warenregale entwickelt, die zeitsparend und vorsortiert verfrachtet werden konnten. Die Ware bleibt eingeräumt, die Container sind auf LKW Maße abgestimmt. Ein Übersack schützt die Ware beim Transport. Die Gestaltung entspricht dem Erscheinungsbild des Unternehmens, ökologische Merkmale wurden im Design und in der Realisierung berücksichtigt.

Servicecenter TÜV plus service

Design und Betreuung der Ausbauten von Servicestationen Zwei Unternehmen, ein Gedanke, ein Ziel. Um die Attraktivität und das Angebot von TÜV Prüfungen und An- und Ummeldungen in vorhandenen TÜV Stationen zu optimieren, wurde das Unternehmen TÜV plus service gegründet. Nahe am Kunden, mit umfassenden Serviceangeboten, bis hin zum Nummernschildservice mit Hol- und Bringdienstleistungen. Aktiv und dynamisch, die Gestaltung der Servicemöbel, in den Stammfarben  der Kooperationspartner. Die Form der Theken und Tische schließt den Kunden aktiv in die Beratung mit ein.

Planungen im Objektbereich

Anspruchsvolle Planungen im Objektbereich sind immer ein Spannungsfeld mit vielen Interessen. Die unterschiedlichen Blickwinkel aller Entscheider zu berücksichtigen, zu moderieren und zu einem gemeinsamen Ergebnis zu führen, ist die Hauptaufgabe. Viele Faktoren sind wichtig. Am Ende sind es Designer und Architekten, die alle Entscheidungen zu einem erlebbaren und funktionalen Gesamtbild formen.  Erst das Design macht sichtbar und erlebbar, was viele gedacht haben.  
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@ t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2018


MedienWelt

Produktpräsentation : Interaktionskonzept Entwicklung und Konstruktion einer verstellbaren Unterkonstruktion aus Laser-Kant-Blechteilen, im Auftrag der renommierten Medienagentur Sensory Minds in Offenbach, für die Aufnahme von Bildschirmen, der Touch-Screen-Steuerung und der Frontverglasung.

Die Raumschale des

Düsseldorfer

Schauspielhauses

3D CAD Planungsauftrag Die dreidimensionale und fertigungsgerechte Umsetzung der Raumschale im Hauptsaal des Düsseldorfer Schauspielhauses war eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Als Designer hatte ich die Aufgabe, die verwundenen Deckenpaneele, gemäß der Architektenplanung, fertigungsgerecht umzusetzen. Eine Planungsaufgabe, die eine außergewöhnliche dreidimensionale Vorstellungskraft forderte. Aus einem einzigen Raumpunkt heraus, wurde millimetergenau jedes der ca. 1000 Paneelstücke konstruiert. Einen Fachartikel zur Planung finden Sie hier.

THOMA LIFTER

Homeliftkonzept

Konzept zur Wettbewerbsabgrenzung . Designmerkmale . Erscheinungsbild Für das Frankfurter Unternehmen THOMA AUFZÜGE wurde ein Homeliftkonzept entwickelt, das die Planungsschritte für Bauherren und Architekten stark vereinfacht. Der quadratische Grundriss in Kombination mit einem Eckantrieb ermöglicht Zugänge an allen vier Seiten. Damit kann der Homelift in unregelmäßigen Grundrissen nach jeder Seite Räume erschließen. Ein absoluter Wettbewerbsvorteil. Mehr Infos erhalten Sie hier auf der Homepage des Unternehmens.

Medienstele in der

Staatskanzlei Wiesbaden

Entwurf und Konstruktion der Stele In Zusammenarbeit mit dem Design Zentrum Hessen unter der Leitung von Diplom Designer Holger Burckhardt entstanden speziell für den Foyerbereich der Wiesbadener Staatskanzlei Medienstelen, die über die Design- und Kulturlandschaft in Hessen informieren. Das Projekt, das zunächst Medienvitrinen zum Ziel hatte, wurde bald in ein interaktives Spektrum einbezogen. Besucher sollen interaktiv über Veranstaltungen, Agenturen, kunsthandwerkliche Betriebe und Künstler informiert werden.

HESS NATUR on Tour

Möbelkonzept und Planung für den mobilen Shop Neben grundsätzlichen Planungsschritten zum Konzept wurden in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern von HESS NATUR und dem Möbelhersteller mobile Warenregale entwickelt, die zeitsparend und vorsortiert verfrachtet werden konnten. Die Ware bleibt eingeräumt, die Container sind auf LKW Maße abgestimmt. Ein Übersack schützt die Ware beim Transport. Die Gestaltung entspricht dem Erscheinungsbild des Unternehmens, ökologische Merkmale wurden im Design und in der Realisierung berücksichtigt.

Servicecenter TÜV plus

service

Design und Betreuung der Ausbauten von Servicestationen Zwei Unternehmen, ein Gedanke, ein Ziel. Um die Attraktivität und das Angebot von TÜV Prüfungen und An- und Ummeldungen in vorhandenen TÜV Stationen zu optimieren, wurde das Unternehmen TÜV plus service gegründet. Nahe am Kunden, mit umfassenden Serviceangeboten, bis hin zum Nummernschildservice mit Hol- und Bringdienstleistungen. Aktiv und dynamisch, die Gestaltung der Servicemöbel, in den Stammfarben  der Kooperationspartner. Die Form der Theken und Tische schließt den Kunden aktiv in die Beratung mit ein.

Planungen im

Objektbereich

Anspruchsvolle Planungen im Objektbereich sind immer ein Spannungsfeld mit vielen Interessen. Die unterschiedlichen Blickwinkel aller Entscheider zu berücksichtigen, zu moderieren und zu einem gemeinsamen Ergebnis zu führen, ist die Hauptaufgabe. Viele Faktoren sind wichtig. Am Ende sind es Designer und Architekten, die alle Entscheidungen zu einem erlebbaren und funktionalen Gesamtbild formen.  Erst das Design macht sichtbar und erlebbar, was viele gedacht haben.  
Thom Geyer  .  DesignWerkstatt
Thom Geyer   DesignWerkstatt