NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2019

Zwei Produkte, die wir Ihnen vorstellen

Einen mobilen, temporären Raum zu schaffen ist der Grundgedanke von LOOPOS. Entstanden ist ein Raumsystem, das viele Gestaltungsmöglichkeiten für kleinere Ausstellungen, Events, Shops und als Raum-im-Raum-Modul bietet. Einen besonderen Homelift zu konzipieren ist mit dem THOMA LIFTER gelungen. Der quadratische Grundriss und der patentierte Eckantrieb ermöglichen Zugänge an allen vier Seiten. Das ist ideal für die Planung und den An- und Einbau in Privathäusern. Durchdachte Barrierefreiheit! Kooperation und Synergie sind die Grundpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

LOOPOS das „ecodesign“ Konzept

Es ist unglaublich, wieviel Material im temporären Ausstellungsbau verbraucht wird und in den Müll wandert! Das wollten wir besser denken. Aus sieben Regelbauteilen entsteht mit minimalem Fräsverschnitt ein beeindruckender Raum. Loopos kann fünf, vier oder drei Meter breit sein, die Länge ist variabel. In der Grundversion aus dreischichtigem Fichtenholz ist Loopos besonders leicht und kostengünstig. Alternative Materialien, wie SWISS CDF mit farbigen Oberflächen sind möglich. LOOPOS ist ein Partnerkonzept. Gemeinsam mit Ihnen und dem Hersteller werden wir für Sie ein individuelles und persönliches Raummodul entwickeln.

THOMA LIFTER der besondere Homelift

Warum legen wir soviel Wert auf die Möglichkeit, den Lift von allen vier Seiten begehbar zu machen? Ein Privathaus hat in der Regel in allen Geschossen unterschiedliche Raumaufteilungen. Dann ist es gut, dass man einen Homelift zumindest über zwei Seiten, z.B. über Eck begehen kann. Vielleicht ist der Flur eng und Sie sind an einen Rollstuhl gebunden. Mit dem Thoma Lifter erschliessen Sie sich zusätzlich einen Raum mit einem weiteren Zugang - egal in welche Richtung. Das ist Barrierefreiheit! Produktnutzen vom Anwender aus betrachten, auswerten und sinnvolle Lösungen für die Praxis finden. Das ist mit dem Thoma Lifter eindeutig gelungen.
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@ t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2018

Zwei Produkte,

die wir Ihnen

vorstellen

Einen mobilen, temporären Raum zu schaffen ist der Grundgedanke von LOOPOS. Entstanden ist ein Raumsystem, das viele Gestaltungsmöglichkeiten für kleinere Ausstellungen, Events, Shops und als Raum-im-Raum-Modul bietet. Einen besonderen Homelift zu konzipieren ist mit dem THOMA LIFTER gelungen. Der quadratische Grundriss und der patentierte Eckantrieb ermöglichen Zugänge an allen vier Seiten. Das ist ideal für die Planung und den An- und Einbau in Privathäusern. Durchdachte Barrierefreiheit! Kooperation und Synergie sind die Grundpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

LOOPOS das

„ecodesign“

Konzept

Es ist unglaublich, wieviel Material im temporären Ausstellungsbau verbraucht wird und in den Müll wandert! Das wollten wir besser denken. Aus sieben Regelbauteilen entsteht mit minimalem Fräsverschnitt ein beeindruckender Raum. Loopos kann fünf, vier oder drei Meter breit sein, die Länge ist variabel. In der Grundversion aus dreischichtigem Fichtenholz ist Loopos besonders leicht und kostengünstig. Alternative Materialien, wie SWISS CDF mit farbigen Oberflächen sind möglich. LOOPOS ist ein Partnerkonzept. Gemeinsam mit Ihnen und dem Hersteller werden wir für Sie ein individuelles und persönliches Raummodul entwickeln.

THOMA LIFTER der

besondere

Homelift

Warum legen wir soviel Wert auf die Möglichkeit, den Lift von allen vier Seiten begehbar zu machen? Ein Privathaus hat in der Regel in allen Geschossen unterschiedliche Raumaufteilungen. Dann ist es gut, dass man einen Homelift zumindest über zwei Seiten, z.B. über Eck begehen kann. Vielleicht ist der Flur eng und Sie sind an einen Rollstuhl gebunden. Mit dem Thoma Lifter erschliessen Sie sich zusätzlich einen Raum mit einem weiteren Zugang - egal in welche Richtung. Das ist Barrierefreiheit! Produktnutzen vom Anwender aus betrachten, auswerten und sinnvolle Lösungen für die Praxis finden. Das ist mit dem Thoma Lifter eindeutig gelungen.
DesignWerkstatt Thom Geyer
DesignWerkstatt   Thom Geyer