NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2017
 
Zwanzig Jahre Designpraxis: eine lange und wertvolle Zeit, in der sich viele interessante Arbeiten und Projekte aneinander gereiht haben. Kein Projekt war wie das vorherige, stets gab es unterschiedliche Anforderungen und Aufgabenstellungen. Das hat eine breite Basis an Fachwissen und Kompetenzen sowie und ein gutes Gefühl für die Bedürfnisse meiner Kunden geschaffen. Privater Kunde oder Unternehmen - Sie erhalten immer meine volle Aufmerksamkeit und Unterstützung bei Ihren individuellen Projekten. So stehen in meiner Arbeitswelt Kleinmöbel und komplexe Planungen, wie die Raumschale im Düsseldorfer Schauspielhaus, nebeneinander. Beides ist möglich. Ich kombiniere digitale Entwicklung mit handwerklichem Können und der Freude an experimenteller Manufaktur.
August	1997 Produktdesign seit

DesignWerkstatt und FabLab

Entwurf . Planung . Realisierung von Produkten . Möbel und Objekte aus Beton . Holz . Metall

Referenzobjekte & Planungen

Mit einer Auswahl an unterschiedlichen Projekten möchte ich Ihnen als Kunden beweisen, wie facettenreich mein Fachwissen ist und welche Aufgabenstellungen von Kunden an mich herangetragen wurden. Kleinere und äußerst umfangreiche Projekte stehen nebeneinander, getragen von vielen eigenen Entwicklungen und innovativen technischen Fertigungsmethoden, um die Realisierung zu ermöglichen.

Katalog & Designangebot

Möbel und Produkte rund ums Wohnen und Arbeiten sind eine Leidenschaft. Stets auf der Suche nach der einen Idee, die das Produkt für Sie als Kunden zu etwas Besonderem macht. Das gilt für Serien genauso wie für individuelle Anfertigungen. Ich möchte nicht mit Masse überzeugen, sondern mit der Qualität, die ich gemeinsam mit meinen Kunden weiterentwickelt habe.
draussen d`sein draussen d`sein draussen d`sein Möbelunikate & Co. für drinnen Möbelunikate & Co. für drinnen Möbelunikate & Co. für drinnen Raumsystem Loopos Raumsystem Loopos Raumsystem Loopos
Wie funktioniert das? Zunächst einmal ist es wichtig mit zuverlässigen Partnern und Handwerksbetrieben zu arbeiten. Nur so entstehen verlässliche Prozesse. Mit Kunden und Betrieben möchte ich verständig reden können. Das ist für mich gut möglich, denn durch meine Ausbildung in Maschinenbau,  Industriedesign, Holzbearbeitung und zum technischen Vertriebsingenieur mit IHK Zertifikat verstehe ich verschiedene Welten. Ich entwerfe und entwickle konsequent in der 3D Welt, das bedeutet dreidimensionale Konstruktion und Visualisierung, handwerklicher Modellbau und Manufaktur, sowie der CNC Fertigung durch Fachbetriebe. Neben aller Technik ist für mich das Gespür für das Wesentliche und Persönliche, die wichtigste Komponente in Gestaltungsprozessen.
 Das Wichtigste ist für mich, meine Kunden mit netten, sympathischen Ideen zu begeistern. Der Prozess, angefangen bei der Idee, über die Konstruktion bis zur Realisierung muss stimmig, kundenorientiert und partnerschaftlich erfolgen. - Thom Geyer
 Projekte zu durchdenken und folgerichtig zu planen ist etwas sehr Spannendes. Es  funktioniert, weil ich Design als Handwerk verstehe. Es ist ein Teil vom Ganzen. Mein facettenreiches Fachwissen ist  eine Hilfe in der kompetenten Moderation der Bedürfnisse aller Beteiligten.   - Thom Geyer
 Dreitausend unterschiedliche Freiformflächen millimetergenau und fertigungsreif entwickeln. Einem viereckigen Homelift besondere Alleinstellungsmerkmale in einem dichten Markt verschaffen. Wie geht das? Meine Antwort: Fragen, verstehen, moderieren - Synergien bilden. Nur so können gute gemeinschaftliche Lösung erzielt werden.  - Thom Geyer

Temporäres Wohnen

Modernes Einrichtungskonzept für enge Wohnbereiche in Gemeinschaftsunterkünften. Schwerpunkt: Die Wahrung der Intimsphäre.

CAD Planung Raumschale

Planung von ca. 1000 Freiformflächen zur Innenverkleidung des großen Saales im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Homeliftkonzept

Mit dem THOMA LIFTER wurde ein Homeliftkonzept entwickelt und realisiert, das im Besonderen auf die Bedürfnisse von Planern und Architekten eingeht.

Medienstele Staatskanzlei

Für die Staatskanzlei in Wiesbaden wurde eine Informationsstele entwickelt, die Besuchern die Designlandschaft Hessen vorstellen soll.

Kooperative Servicecenter

Bundesweit mehr Servicekompetenz für Kunden erreichen. Für die Kooperation zweier Unternehmen wurden spezielle Servicemöbel entwickelt.

Mobiler Store

Mobiles Möbelkonzept für temporäre Läden des Unternehmens HESS NATUR in Butzbach.
ADRESSE Thom Geyer Diplom Produktdesigner Friedhofstraße 17 65510 Hünstetten Germany
KONTAKT Mail: thomgeyerdesign@ t-online.de Phone: 0049 - (0) 6126 - 584 501
Thom Geyer . Hünstetten . 2017
 
August	1997 Produktdesign seit

DesignWerkstatt und

FabLab

Entwurf . Planung . Realisierung von Produkten . Möbel und Objekte aus Beton . Holz . Metall
Zwanzig Jahre Designpraxis: eine lange und wertvolle Zeit, in der sich viele interessante Arbeiten und Projekte aneinander gereiht haben. Kein Projekt war wie das vorherige, stets gab es unterschiedliche Anforderungen und Aufgabenstellungen. Das hat eine breite Basis an Fachwissen und Kompetenzen sowie und ein gutes Gefühl für die Bedürfnisse meiner Kunden geschaffen. Privater Kunde oder Unternehmen - Sie erhalten immer meine volle Aufmerksamkeit und Unterstützung bei Ihren individuellen Projekten. So stehen in meiner Arbeitswelt Kleinmöbel und komplexe Planungen, wie die Raumschale im Düsseldorfer Schauspielhaus, nebeneinander. Beides ist möglich. Ich kombiniere digitale Entwicklung mit handwerklichem Können und der Freude an experimenteller Manufaktur.
Wie funktioniert das? Zunächst einmal ist es wichtig mit zuverlässigen Partnern und Handwerksbetrieben zu arbeiten. Nur so entstehen verlässliche Prozesse. Mit Kunden und Betrieben möchte ich verständig reden können. Das ist für mich gut möglich, denn durch meine Ausbildung in Maschinenbau,  Industriedesign, Holzbearbeitung und zum technischen Vertriebsingenieur mit IHK Zertifikat verstehe ich verschiedene Welten. Ich entwerfe und entwickle konsequent in der 3D Welt, das bedeutet dreidimensionale Konstruktion und Visualisierung, handwerklicher Modellbau und Manufaktur, sowie der CNC Fertigung durch Fachbetriebe. Neben aller Technik ist für mich das Gespür für das Wesentliche und Persönliche, die wichtigste Komponente in Gestaltungsprozessen.

Katalog &

Designangebot

Möbel und Produkte rund ums Wohnen und Arbeiten sind eine Leidenschaft. Stets auf der Suche nach der einen Idee, die das Produkt für Sie als Kunden zu etwas Besonderem macht. Das gilt für Serien genauso wie für individuelle Anfertigungen. Ich möchte nicht mit Masse überzeugen, sondern mit der Qualität, die ich gemeinsam mit meinen Kunden weiterentwickelt habe.
draussen d`sein draussen d`sein draussen d`sein Möbelunikate & Co. für drinnen Möbelunikate & Co. für drinnen Möbelunikate & Co. für drinnen Raumsystem Loopos Raumsystem Loopos Raumsystem Loopos

Referenzobjekte &

Planungen

Mit einer Auswahl an unterschiedlichen Projekten möchte ich Ihnen als Kunden beweisen, wie facettenreich mein Fachwissen ist und welche Aufgabenstellungen von Kunden an mich herangetragen wurden. Kleinere und äußerst umfangreiche Projekte stehen nebeneinander, getragen von vielen eigenen Entwicklungen und innovativen technischen Fertigungsmethoden, um die Realisierung zu ermöglichen.
 Das Wichtigste ist für mich, meine Kunden mit netten, sympathischen Ideen zu begeistern. Der Prozess, angefangen bei der Idee, über die Konstruktion bis zur Realisierung muss stimmig, kundenorientiert und partnerschaftlich erfolgen. - Thom Geyer
 Projekte zu durchdenken und folgerichtig zu planen ist etwas sehr Spannendes. Es  funktioniert, weil ich Design als Handwerk verstehe. Es ist ein Teil vom Ganzen. Mein facettenreiches Fachwissen ist  eine Hilfe in der kompetenten Moderation der Bedürfnisse aller Beteiligten.   - Thom Geyer
 Dreitausend unterschiedliche Freiformflächen millimetergenau und fertigungsreif entwickeln. Einem viereckigen Homelift besondere Alleinstellungsmerkmale in einem dichten Markt verschaffen. Wie geht das? Meine Antwort: Fragen, verstehen, moderieren - Synergien bilden. Nur so können gute gemeinschaftliche Lösung erzielt werden.  - Thom Geyer

Temporäres Wohnen

Modernes Einrichtungskonzept für enge Wohnbereiche in Gemeinschaftsunterkünften. Schwerpunkt: Die Wahrung der Intimsphäre.

CAD Planung Raumschale

Planung von ca. 1000 Freiformflächen zur Innenverkleidung des großen Saales im Düsseldorfer Schauspielhaus.

Homeliftkonzept

Mit dem THOMA LIFTER wurde ein Homeliftkonzept entwickelt und realisiert, das im Besonderen auf die Bedürfnisse von Planern und Architekten eingeht.

Medienstele Staatskanzlei

Für die Staatskanzlei in Wiesbaden wurde eine Informationsstele entwickelt, die Besuchern die Designlandschaft Hessen vorstellen soll.

Kooperative Servicecenter

Bundesweit mehr Servicekompetenz für Kunden erreichen. Für die Kooperation zweier Unternehmen wurden spezielle Servicemöbel entwickelt.

Mobiler Store

Mobiles Möbelkonzept für temporäre Läden des Unternehmens HESS NATUR in Butzbach.
Thom Geyer  .  DesignWerkstatt
Thom Geyer   DesignWerkstatt